Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Schnupperuni

Startseitenfoto

Die SchnupperUni ist ein Angebot der Technischen Universität Dortmund an alle Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe.

Schülerinnen und Schüler besuchen während der SchnupperUni eine Woche die Technische Universität Dortmund und lernen insbesondere naturwissenschaftlich-technische Fächer kennen, indem sie Vorlesungen besuchen, bei Experimenten und Übungen mitmachen und Kontakte zu Studierenden, Lehrenden und Menschen aus der Berufspraxis knüpfen.

Die Teilnahme ist kostenlos, für Anreise und Verpflegung müssen die Teilnehmer/innen jedoch selbst aufkommen. Die SchnupperUni findet in der letzten Wochen der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen statt. Auch an der Uni findet während dieser Zeit kein regulärer Vorlesungsbetrieb statt. Die während der SchnupperUni angebotenen Vorlesungen, Übungen und Laborpraktika werden speziell für die Schülerinnen und Schüler angeboten. Sie geben einen realistischen Eindruck vom jeweiligen Fach und spiegeln den neuesten Stand der Forschung und Technik wider, wobei sie aber trotzdem für Oberstufenschüler/innen verständlich sind.

Nach wie vor studieren weniger junge Frauen als Männer Ingenieurwissenschaften. Daran möchte die TU Dortmund etwas ändern und lädt deshalb junge Frauen ganz besonders herzlich zur SchnupperUni ein. Folgende Fakultäten beteiligen sich an der SchnupperUni: Fakultät für Mathematik, Fakultät Physik, Fakultät für Chemie und Chemische Biologie, Fakultät für Informatik, Fakultät Statistik, Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen, Fakultät Maschinenbau, Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, Fakultät Raumplanung, Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.