Zum Inhalt

Neuer internationaler Master-Studiengang akkreditiert

-
in
  • News
Symbolbild: Akkreditierung IMAPP Studiengang © Angelo Carbone​/​TU Dortmund

Gemeinsam mit der Universität Bologna und der Universität Clermont Auvergne bietet die Fakultät Physik einen neuen Masterstudiengang im Bereich der Teilchenphysik an.

Die Fakultät Physik bietet einen internationalen Masterstudiengang mit dem Schwerpunkt Teilchenphysik an, den Master of Science Advanced Methods in Particle Physics (IMAPP). Der Studiengang wird von der Universitäten Bologna (It), der Universität Clermont Auvergne (Fr) und der TU Dortmund getragen und von ausgewiesenen Partnereinrichtungen weltweit unterstützt. Die Regelstudienzeit beträgt vier Semester und der Masterabschluss ist ein gemeinsamer Abschluss aller drei Universitäten („Joint degree“). Jetzt wurde dieser Studiengang nach europäischen Maßstäben akkreditiert.

Der englischsprachige Studiengang sieht Aufenthalte an allen drei Universitäten vor. Neben der Vermittlung von teilchenphysikalischen Inhalten fußt der Studiengang auf drei methodischen Säulen, welche mit jeweils einer der drei Universitäten assoziiert sind. Diese sind Statistik und Maschinelles Lernen (Universität Clermont Auvergne), Instrumentierung und Detektorphysik (TU Dortmund) sowie wissenschaftliches Rechnen (Universität Bologna). Die einsemestrige Abschlussarbeit wird bei einem der internationalen Partnereinrichtungen angefertigt.

Informationen über die Zulassungskriterien, die Einschreibefristen und sowie Details zum Studiengang finden Sie auf den Seiten der Fakultät sowie den offiziellen Seiten des Studiengangs.

Ansprechperson:

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan