Zum Inhalt
Janina Nicolini

Master of Science / University of Toronto

Die University of Toronto bietet durch ihre bald 150 jährige Physik Fakultät nicht nur ein breit gefächertes Programm an Vorlesungen und Kursen um sein Wissen zu erweitern und zu vertiefen, sondern hat auch eine Vielzahl an wissenschaftlichen Arbeitsgruppen. Diese liefern bedeutende Beiträge zur aktuellen Forschung und bieten zudem auch eine großartige Möglichkeit erste Erfahrungen in der universitären Forschung zu machen. Im Anschluss an meine Bachelorarbeit habe ich ein selbstorganisiertes Forschungspraktikum in der ATLAS Arbeitsgruppe der University of Toronto absolviert. In diesem habe ich Studien an bestrahlten Silizium Sensoren eigenständig geplant und durchgeführt. Diese Studien dienten dazu die Funktionsweise solcher Sensoren in einem Detektor nach längerer Laufzeit besser verstehen und modellieren zu können. In meiner Zeit in Toronto bin ich nicht nur herzlich in die Arbeitsgruppe aufgenommen worden, sondern wurde als vollwertiges Mitglied geschätzt. Dieser Erfahrung verdanke ich nicht nur, dass ich die Ergebnisse meiner Studien zusammen mit meinen Kollegen am Ende in einem Journal veröffentlichen konnte. Sondern vor allem auch, dass ich neue Freunde gefunden habe, die meine Begeisterung für Physik teilen und mich noch lange begleiten werden.

Janina Nicolini / University of Toronto © Janina Nicolini​/​TU Dortmund
Janina Nicolini / University of Toronto © Janina Nicolini​/​TU Dortmund

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan

Campuswetter

Wetter-Informationen
Zur Wetterprognose