Zum Inhalt

Wer wird Fußball-Eu­ro­pa­meis­ter? - Wie man Spaß berechnen kann

Beginn: Ende: Veranstaltungsort: Stream mit anschließender Live-Diskussion
Veran­stal­tungs­art:
  • Brötchen-und-Borussia

Vor­trag in der Reihe "Brötchen und Borussia" von Prof. Dr. An­dre­as Groll (TU Dort­mund)

Zusammen mit Statistikern der Uni­ver­si­tä­ten München (TU München), Gent und Innsbruck haben Wis­sen­schaft­ler der TU Dort­mund in den letzten Jahren ver­schie­de­ne Modellierungsansätze für Er­geb­nisse von Fußballspielen ent­wickelt und bzgl. ihrer Vorhersagegüte un­ter­sucht, ins­be­son­de­re Regressionsverfahren, Rankingmethoden und sog. Random Forests. Dabei haben sich speziell auch moderne Ver­fah­ren des Maschinellen Lernens (und Hybrid-Modelle daraus) als äußerst nützlich erwiesen. Das neueste Modell wird in diesem Vor­trag vorgestellt. Auf Basis der Schätzer dieses Modells wurde die aktuelle EURO 2021 dann 100000 Mal durchsimuliert und somit Siegwahrscheinlichkeiten für alle 24 teil­neh­men­den Mannschaften er­hal­ten. Darüber hinaus kön­nen auf Basis des Modells auch „Überlebenswahrscheinlichkeiten“ für alle Mannschaften und Turnierstufen berechnet und der wahrscheinlichste Turnierverlauf angegeben wer­den. Eigentlich brauchen die Fußball-Profis gar nicht mehr zu spielen …

Video

Direktlink zu YouTube

Eingebettetes Video

Anschließende Diskussion

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan