Zum Inhalt

Prä­pa­ra­tions­la­bor

Das Prä­pa­ra­tions­la­bor der Fa­kul­tät Physik bereitet Proben für die Verwendung in phy­si­ka­lischen Experimenten und Messungen vor. Zum Leistungsspektrum gehören die Bearbeitung von Einkristallen und Halbleitern durch Sägen, Schleifen, Läppen und Polieren planer Oberflächen, die röntgenographische Orientierung von Einkristallen, die Herstellung von Beschichtungen im Hochvakuum wie zum Beispiel Kontaktschichten, Entspiegelungsschichten, Elektroden und dergleichen sowie die galvanische Vergoldung. Darüber hinaus ent­wi­ckelt das Prä­pa­ra­tions­la­bor neue Präparationsverfahren und dient als Lager von Verbrauchsmaterial. An­ge­boten wer­den ebenfalls die Erzeugung von VE-Wasser und destilliertem Wasser, sowie die Be­ra­tung und Entsorgung von Probenmaterial.

In ei­nem  geschützten Bereich er­hal­ten Sie

wei­tere In­for­ma­ti­onen zum Prä­pa­ra­tions­la­bor.

Laborleitung und Kontakt

(01.01.2021) Das Prä­pa­ra­tions­la­bor der Fa­kul­tät Physik ist aufgrund des aktuell gültigen Hygienekonzepts zurzeit nur ein­ge­schränkt für Sie verfügbar. Sie erreichen uns telefonisch oder per E-Mail.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan