Zum Inhalt
Professur für medizinische Physik

Prof. Dr. Matthias Schneider

Fakultät Physik
Otto-Hahn-Str. 4
44227 Dortmund

Raum: P2-03-512
Tel.: +49 (0)231 755-4139
Fax: +49 (0)231 755-4547

Portrait von Matthias Schneider © Roland Baege​/​TU Dortmund

Sekretariat

„Können physikalische Gesetze lebende Systeme erklären?
Unser Traum ist es, lebende Systeme und Gesundheit auf der Grundlage physikalischer Prinzipien zu verstehen. Wir erforschen die Rolle der Impulserhaltung und zeigen, dass sie zur Ausbreitung von linearen und nichtlinearen akustischen Impulsen in hydratisierten Grenzflächen (z.B. Lipidmembranen) führt. Wir stellen die Hypothese auf, dass solche Pulse die Grundlage für Kommunikation und Integration in der Biologie sind.
Von besonderer Bedeutung ist der thermodynamische Zustand der Grenzfläche. Er beeinflusst nicht nur Ausbreitungsgeschwindigkeit, Leitfähigkeit, morphologische Veränderungen, aber auch enzymatische Aktivität (die für die zelluläre Biochemie wesentlich sind). Wir schlagen eine physikalische Grundlage der Spezifität vor.
Impulserhaltung und Thermodynamik sind die Säulen unseres Ansatzes für die Bildung von Zellen, Geweben und Organen wie dem Gehirn. Als solches bildet es die Grundlage für einen neuen Ansatz für Gesundheit und Krankheit.“

Weitere Informationen

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan