Zum Inhalt
Antworten auf die meist gestellten Fragen

FAQs

Wo erhalte ich mehr In­for­ma­ti­onen zum Stu­di­um Fundamentale?

Mehr In­for­ma­ti­onen zum Stu­di­um Fundamentale er­hal­ten Sie auf der Homepage der TU Dort­mund unter Stu­di­umStu­di­en­an­ge­bot → Stu­di­um Fundamentale.

In der Ver­an­stal­tung „Zwischen Brötchen und Borussia“ sind in jedem Semester andere Vorträge. Kann ich diese Ver­an­stal­tung zweimal besuchen und somit zweimal anrechnen lassen?

Nein, es ist generell nicht mög­lich eine Ver­an­stal­tung zweimal angerechnet zu bekommen.

Ich kann aus gesundheitlichen Gründen an einer Ver­an­stal­tung nicht teilnehmen, habe ich die Möglichkeit diese nachzuholen?

Sollten Sie innerhalb eines Semesters an einer Ver­an­stal­tung nicht teilnehmen kön­nen, kön­nen Sie die Ver­an­stal­tung im nächsten Semester nachholen.

Wie bekomme ich meine Prüfungsleistung an diesem Kurs bestätigt?

Wurden die nötigen Voraus­set­zun­gen erfüllt, bekommen Sie ih­re Prüfungsleistungen am Ende einer Vor­trags­rei­he auf dem Modulschein zum Stu­di­um Fundamentale bescheinigt.

Wann und wo kann ich meinen Modulschein abholen?

Die Modulscheine zum Stu­di­um Fundamentale er­hal­ten Sie am Ende einer Vor­trags­rei­he in der vorlesungsfreien Zeit. Die Scheine wer­den zwar aufbewahrt, Sie sollten diese aber trotzdem zeitnah abholen.

Was mache ich mit dem ausgefüllten Modulschein?

Wenn Sie sich die notwendigen Leis­tun­gen auf dem Modulschein von den Dozierenden abgezeichnet haben, leiten sie den ausgefüllten Modulschein an­schlie­ßend an Ihr Prüfungsamt weiter. Dort wer­den Ihnen dann die CPs „gutgeschrieben“.

Wie viele Credits kann ich in dieser Ver­an­stal­tung er­hal­ten?

Für diese Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie 3 CPs.

Ist eine Anrechung für Stu­di­en­gän­ge außerhalb des Stu­di­um Fundamentale mög­lich?

Eine Anrechnung für Stu­die­ren­de der Physik und Medizinphysik ist nicht mög­lich. Dies gilt für alle Stu­di­en­gän­ge der Physik und Medizinphysik einschließlich des Lehramtes.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan