Zum Inhalt

PeP et al. e.V.

Logo des Alumnivereins PeP et al. © PeP et al.

Der Verein PeP et al. e.V. wurde ursprünglich von einigen Ab­sol­ven­ten gegründet, um ein Netz­werk zwi­schen ehemaligen Stu­die­ren­den und der Fa­kul­tät aufzubauen. Mittlerweile ist er zu einer generationsübergreifenden Platt­form herangewachsen, die sich aktiv für den Aus­tausch und die Zu­sam­men­arbeit zwi­schen Ab­sol­ven­ten, Stu­die­ren­den, Fa­kul­tät, Freunden und Förderern einsetzt.

Der Verein för­dert For­schung, Lehre und Wei­ter­bil­dung im Umfeld der Fa­kul­tät und den Aus­tausch über die wis­sen­schaft­lich-physikalische For­schung. Ein be­son­de­res Au­gen­merk liegt zudem auf dem Über­gang zwi­schen Stu­di­um und Beruf und den damit verbundenen Karrierewege in Wirt­schaft und Wis­sen­schaft.

Das Netz­werk zwi­schen den Alumni, den Stu­die­ren­den und der Fa­kul­tät sowie zu Part­nern in der Wirt­schaft wird sys­te­ma­tisch ausgebaut mit dem Ziel PeP et al. zu ei­nem aktiven Alumni-Verein mit einer großen Zahl von Unterstützern und Förderern zu ent­wi­ckeln.

Mehr In­for­ma­tio­nen zum Verein PeP et al., seinen An­ge­boten und Ver­an­stal­tun­gen kön­nen auf der Website gefunden wer­den.

PeP et al.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord be­fin­det sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bo­chum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu er­rei­chen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwi­schen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwi­schen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Stre­cke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu er­rei­chen ist.

Interaktive Karte

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan